Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen
Ok, verstanden
Sprache
Deutsch
ISBN 9783942270748
Erscheinungsdatum
Anzahl Seiten der Print-Ausgabe 139

Leseprobe anzeigen

Oliver Twist

Walbreckers Klassiker für Kids

Klassiker für Kids

Dirk Walbrecker (Autor)

Bewertung schreiben

Oliver Twist ist ein Buch der Überraschungen und Wendungen. Die Personen sind klar gezeichnet. Da ist Oliver selbst, der unter schlimmsten Umständen die Ehre seiner Mutter verteidigt, da ist Nancy, eine sehr starke Frauen-Figur, da sind die "Bösen", in denen sich oft noch ein wenig Gutes findet. Es ist auch ein Buch der Moral. Es zeigt die Kinder als die Verlierer in einem System, das deren Missbrauch nicht verhindern kann. Verhältnisse, die wir hier nicht mehr kennen, die es aber noch heute in vielen Teilen der Welt gibt.

Auszug

In einer kleinen Stadt in England fängt sie an - die unglaublich traurige und spannende Geschichte von Oliver Twist. Irgendjemand aus dem Städtchen hatte die Mutter des Jungen am Vorabend der Geburt ins Armenhaus gebracht."Sie lag hier in der Nähe auf der Straße", hieß es."Von ziemlich weit muss sie hergekommen sein, denn ihre Schuhe sind ganz zerfetzt und abgelaufen. Kein Mensch kennt sie, und einen Mann scheint sie auch nicht zu haben, weil sie keinen Trauring trägt."Die folgende Nacht verbrachte die Frau unter Qualen in dem Haus, das die Gemeinde für die Ärmsten der Armen zur Verfügung hielt. Und am nächsten Morgen fand mit Hilfe eines nicht besonders freundlichen Arztes und einer Krankenschwester, die vom Biergenuss schon reichlich benebelt war, die Geburt statt. Doch bis sich der kleine Oliver entschloss, seinen ersten Schrei zu tun, dauerte es einige Zeit.Dann bat die Mutter mit schwacher Stimme: "Lasst mich, bevor ich sterbe, wenigstens einmal mein Kind sehen.""Sie dürfen jetzt nicht vom Sterben reden!", wandte sich der Arzt an die Frau.Und die Krankenschwester fügte hinzu, während sie die Bierflasche vor dem Arzt verbarg: "Gott behüte, was weiß die vom Mutterdasein! Wenn sie erst mal wie ich dreizehn Kinder zur Welt gebracht hat und nur zwei davon überleben, dann wird sie sich nicht mehr so anstellen."Inzwischen hatte der Gemeindearzt der fremden Frau das Neugeborene gereicht. Die hielt das kleine Wesen, das alsbald den Namen Oliver Twist bekommen sollte, fest in ihren Armen, presste ihre blassen Lippen leidenschaftlich auf seine Stirn, blickte verloren um sich - und starb.Der Arzt und die Schwester rieben ihr Brust, die Hände - doch vergeblich: Das Blut war schon im Begriff zu erkalten, und jedes Wort des Trostes und der Hoffnung kam zu spät."Es ist aus, Frau Namenlos", sagte der Arzt."Das arme Ding!" sagte die Schwester und nahm den kleinen Oliver wieder an sich. Nur zu genau wusste sie, was dem Jungen nun bevorstand. Er war ein Gemeindekind, ein Waisenkind, welches man fortan herumstoßen würde - von allen verachtet und von niemandem bemitleidet. Die ersten Wochen würde man es mit dem Fläschchen großziehen, und dann hätte man keinen Platz und keine Zeit mehr für das Kind. Dann würden die Gemeindevertreter beraten und beschließen, den Jungen einer Ziehmutter zu geben.Hier würde Oliver nicht das einzige Kind sein, im Gegenteil: In einem solchen Ziehhaus tummelten sich

Autorenportrait

Dirk Walbrecker, geboren in Wuppertal, Wahl-Münchener, Studium der Literatur- und Theaterwissenschaft, Drehbuchschreiber, Kinder- und Jugendbuchautor mit zahlreichen Veröffentlichungen, Leseveranstaltungen in Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, Türkei - und auch Pädagoge. Er war als Lehrer tätig und weiß genau, wie man die verschiedenen Altersgruppen ansprechen kann.

Inhaltsverzeichnis

CoverInformation zum Buch und AutorTitelseiteImpressumKapitel 1 - Wie alles begannKapitel 2 - Noch mehr QualenKapitel 3 - SargKapitel 4 - Es wird schrecklichKapitel 5 - FluchtKapitel 6 - Olivers RettungKapitel 7 - Noch ein AngriffKapitel 8 - Der EinbruchKapitel 9 - GeheimnisseKapitel 10 - Neue HoffnungKapitel 11 - Eine schreckliche BegegnungKapitel 12 - GeheimtreffenKapitel 13 - Ein Verschollener taucht wieder aufKapitel 14 - MordKapitel 15 - Alles wird klarWarum Klassiker

Aus der gleichen Serie

Gullivers Reisen

Die Schatzinsel

Moby Dick

Robin Hood

Oliver Twist

Huckleberry Finn

Gullivers Reisen

Moby Dick

Robin Hood

Die Schatzinsel

Huckleberry Finn

Vom gleichen Autor

Dirk Walbrecker

13 Hunde sind verschwunden

20.000 Meilen unter dem Meer

Aladin

Ali Baba und die vierzig Räuber

Baron von Münchhausen

David Copperfield

Die Feuer-Vroni


Alle eBooks von Dirk Walbrecker anzeigen

Zuletzt gesehene eBooks