Mein Konto

anmelden
registrieren

eBooks

Suche nach

eBooks

Keine Ergebnisse

Autoren

Keine Ergebnisse

Stichwörter

Keine Ergebnisse

Kategorien

Keine Ergebnisse
Das ePub Format ist der offene Standard für eBooks und wird auf vielen eBook Readern und Smartphones unterstützt.
mit Wasserzeichen
Dieses eBook enthält keinen Kopierschutz. Es kann somit auf allen kompatiblen eReadern, Computern, Tablet-PCs und Smartphones gelesen werden. Beim Download werden die Daten des Käufers unsichtbar im eBook hinterlegt. Bei missbräuchlicher Nutzung kann auf den Käufer zurückgeschlossen werden.

Geisteswissenschaften, Kunst, Musik > Psychologie > Psychoanalyse

Stichwörter:

Beziehung , Psychoanalyse , Psychotherapie , Supervision , Paare , Entwicklungspsychologie , Tiefenpsychologie , Narzissmus , Partner , Selbstliebe , Persönlichkeitsstörung , psychologische Beratung , Beziehungskrise , paartherapie , Lebensberatung , Paar , Familientherapie , Psychische Störung , Gruppendynamik , Paarberatung , Familienberatung , Kränkung , Seelische Störung , Eheberatung , Kernberg , Lehranalyse , Psychoanalytische Psychologie , Psychodynamische Therapie , " , eigenliebe , Narzisst , Psychoanalytische Therapie , narziss , Tiefenpsychologisch fundierte und analytische Psychotherapie , Psychoanalytische Behandlung , Partnerschaftsberatung , Partnerschaftskrise , Reinhard Haller , "Psychologie , Narzisstische Mutter , Paaranalyse , Wut und Hass , Unbewusste Rituale , mein mann der narzisst buch , analytische Gruppentherapie , Reinhard Haller"

Sprache:

Deutsch

ISBN:

9783608110852

Erscheinungsdatum:

Anzahl Seiten der Print-Ausgabe:

280 Seiten

Die Geheimnisse der Kränkung und das Rätsel des Narzissmus

Seelische Verletzlichkeit in der Psychotherapie

Leben lernen

Wolfgang Schmidbauer (Autor)

Bewertungen

Bewertung schreiben

Inhalt

In zahlreichen Fallgeschichten aus der Praxis und mit Therapie-übergreifenden Reflexionen nähert sich der Autor dem Phänomen der individuellen Kränkbarkeit – ohne Diagnosemacht und vorschnelle Verallgemeinerung.Die häufigste Ursache von zwischenmenschlichen Problemen liegt in unserer Kränkbarkeit. Heute sprechen wir so gerne wie undifferenziert von narzisstischer Kränkung, wenn wir uns in unserem Ehrgefühl, Stolz oder einfach in unserem Innersten getroffen fühlen. Wolfgang Schmidbauer lotet in diesem Buch die Tiefe und Weite seelischer Verletzbarkeit aus, ohne vorschnell Diagnosen zu verteilen. Er berichtet von seinen Patienten, die als Einzelne oder Paare seine Praxis aufsuchen, weil sie – nicht selten – an einer Kränkungsgeschichte leiden. Das Buch löst eher Suchbewegungen aus, als handfeste Thesen in den Raum zu stellen: Ist erhöhte Verletzlichbarkeit vererblich? Wo verläuft die Grenze zwischen Egoismus und Narzissmus? Was hat der Selbstwert mit Kränkbarkeit zu tun? Wer den Suchbewegungen des Autors folgt, wird sowohl Patienten als auch sich selbst in seiner individuellen Kränkbarkeit besser verstehen.

Country of final manufacture

DE

Werbetext Überschrift

Was hat Kränkbarkeit mit Narzissmus zu tun?

Titelkurzbeschreibung

In zahlreichen Fallgeschichten aus der Praxis und mit Therapie-übergreifenden Reflexionen nähert sich der Autor dem Phänomen der individuellen Kränkbarkeit – ohne Diagnosemacht und vorschnelle Verallgemeinerung.

Autorenportrait

Wolfgang Schmidbauer, Dr. phil., Psychotherapeut (Einzel- und Paartherapie), Psychoanalytiker, Supervisor, Ehrenvorsitzender der Gesellschaft für analytische Gruppendynamik, Lehranalytiker, renommierter Fachautor und Schriftsteller.

Aus der gleichen Serie

Die Geheimnisse der Kränkung und das Rätsel des ...

Vom gleichen Autor

Wolfgang Schmidbauer

Altern ohne Angst

(nicht verfügbar)

Angst in Gruppen und Institutionen

Das Floß der Medusa

Das kalte Herz

Der entgrenzte Suizid

Der hysterische Mann

Der Mensch als Bombe


Alle eBooks von Wolfgang Schmidbauer anzeigen

Zuletzt gesehene eBooks