Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen
Ok, verstanden

Suche nach

eBooks

Keine Ergebnisse

Autoren

Keine Ergebnisse
Das ePub Format ist der offene Standard für eBooks und wird auf vielen eBook Readern und Smartphones unterstützt.
mit Wasserzeichen
Dieses eBook enthält keinen Kopierschutz. Es kann somit auf allen kompatiblen eReadern, Computern, Tablet-PCs und Smartphones gelesen werden. Beim Download werden die Daten des Käufers unsichtbar im eBook hinterlegt. Bei missbräuchlicher Nutzung kann auf den Käufer zurückgeschlossen werden.

Belletristik > Spannung > Historische Kriminalromane

Stichwörter Arzt , Wien , Mord , London , Thriller , Mörder , historisch , Okkultismus , Gefängnis , Manuskript , Zwischenkriegszeit , " , fin de siècle , opium , Syphilis , Johann de Vries , Richard Rollet , "Johann de Vries

Sprache Deutsch
ISBN 9783992001309

Erscheinungsdatum
Anzahl Seiten der Print-Ausgabe 420 Seiten

1888

Thomas Beckstedt (Autor)

Bewertungen

Bewertung schreiben

Inhalt

Wien, im Jahre 1888. Die Zeitungen berichten über die Toilette der adeligen Damen und den Gesundheitszustand des Kaisers. Eine Prostituierte wird brutal ermordet, dann ein bekannter Arzt. Dessen Kollege Dr. Richard Rollet beteuert seine Unschuld. Und wird doch zum Tode durch den Strang verurteilt. Nur Kriminalinspektor Johann de Vries glaubt nicht an die Schuld des angesehenen Mediziners und ermittelt gegen den Willen seiner Vorgesetzten in jenen Kreisen der Wiener Gesellschaft, die der Bezeichnung "die Besten" nicht immer gerecht werden …

Autorenportrait

Thomas Beckstedt lebt als freier Schriftsteller in der Nähe von Wien. Der promovierte Philosoph und diplomierte Datentechniker arbeitete 20 Jahre in der IT-Branche. Nachdem seine Leidenschaft schon immer der Literatur galt, widmet er sich nun ausschließlich dem Schreiben.

Vom gleichen Autor

Thomas Beckstedt

1888

Triptychon

Triptychon Teil 1 - Böse Träume

Triptychon Teil 2 - Flucht

Triptychon Teil 3 - Hölle


Alle eBooks von Thomas Beckstedt anzeigen

Zuletzt gesehene eBooks