Mein Konto

anmelden
registrieren

eBooks

Suche nach

eBooks

Keine Ergebnisse

Autoren

Keine Ergebnisse

Stichwörter

Keine Ergebnisse

Kategorien

Keine Ergebnisse
Das ePub Format ist der offene Standard für eBooks und wird auf vielen eBook Readern und Smartphones unterstützt.
mit Wasserzeichen
Dieses eBook enthält keinen Kopierschutz. Es kann somit auf allen kompatiblen eReadern, Computern, Tablet-PCs und Smartphones gelesen werden. Beim Download werden die Daten des Käufers unsichtbar im eBook hinterlegt. Bei missbräuchlicher Nutzung kann auf den Käufer zurückgeschlossen werden.

Geisteswissenschaften, Kunst, Musik > Psychologie > Angewandte Psychologie

Stichwörter:

paartherapie , Familientherapie , Familienberatung , " , "Paartherapie

Sprache:

Deutsch

ISBN:

9783608101041

Erscheinungsdatum:

Anzahl Seiten der Print-Ausgabe:

302 Seiten

Paare in Therapie

Erlebnisintensive Methoden und Übungen - Leben Lernen Jubiläumsedition

Leben lernen

1. Aufl.

Roland Weber (Autor)

Bewertungen

Bewertung schreiben

Inhalt

Ein verfeindetes, gleichgültig nebeneinanderher lebendes oder unglückliches Paar einander wieder näherzubringen ist kein leichtes Unterfangen. Zu eingeschliffen sind meist die wechselseitigen Vorurteile, Urteile und Verhaltensweisen.Um den sonst in der Paartherapie üblichen verbalen Schlagabtausch zu umgehen, der nur alte Positionen neu verfestigt, hat der erfahrene systemische Therapeut Roland Weber einen Fundus an vorzugsweise nichtsprachlichen, erlebnisintensiven Übungen und Interventionen zusammengetragen und neu entwickelt, die bereits mit der ersten Therapiestunde ungewohnte Sichtweisen auf den Partner eröffnen können.- »Inselübung«- »Der Partner im Landkartencheck«- »Was uns verbindet«- »Umschuldung«heißen einige der Übungen, die den bevorzugten Interaktionsstil des Paares sichtbar machen. Außerdem zeigen sie Gemeinsamkeiten und Ressourcen, die die Basis eines Neustarts bedeuten können.Das Buch bietet eine Vielzahl an praktischen Arbeitsmöglichkeiten für Paartherapeuten und Familienberater, bettet diese in ein systemisches Konzept ein und veranschaulicht das Vorgehen anhand zahlreicher Fallbeispiele.

Inhaltsverzeichnis

VorwortI. Kapitel Einleitung1. Ein Fallbeispiel2. Theoretischer RahmenII. Kapitel Erlebnisintensives Vorgehen1. Ziele2. Willkürliche und unwillkürliche Erlebnisprozesse3. Trance4. Gestaltungselemente5. Anforderungen an den Therapeuten6. Interventionen7. MaterialienIII. Kapitel Erlebnisorientierte Kurzinterventionen1. Ziele2. Ressourcenübung3. Die Zeichen erkennen4. Bild der Beziehung5. Der Partner-Landkartencheck6. Inselspiel7. Die 3-Felder-Beziehungsanalyse8. Stressmanhattan9. Faustübung10. Aufeinander zugehen11. Was uns verbindet12. Sich durchsetzen13. Umschuldung14. Der Stellenwert der Beziehung15. Kompromisse eingehen16. Dissoziieren17. Ja-Nein-Übung18. Führen und führen lassen19. Teufelskreis-ÜbungIV. Kapitel Weiterführende Interventionen1. Einführung2. Paarskulpturen2.1 Definition2.2 Die Familienskulptur nach V. Satir2.3 Die Familienchoreographie von P. Papp2.4 Vorteile der Skulpturmethode2.5 Aufbau einer Paarskulptur2.6 Variation

Autorenportrait

Roland Weber, Dr., Paar- und Familientherapeut. Aus- und Weiterbildung in Familientherapie, Paartherapie und Hypnotherapie; Leiter einer psychologischen Beratungsstelle in Stuttgart und in freier Praxis tätig.

Titelkurzbeschreibung

Erlebnisorientierte Interventionen, Körper- und Gefühlsübungen eröffnen gute Möglichkeiten für Paare, im geschützten Raum der Therapie neue Sichtweisen auf den Partner und ihr zentrales Problem entwickeln zu können.

Auszug

III. Kapitel Erlebnisorientierte Kurzinterventionen1. ZieleIm Folgenden möchte ich eine Reihe von überwiegend nonverbalen Kurzinterventionen vorstellen, mit deren Hilfe der therapeutische Prozess vom Reden zum Handeln kommt. Die Mehrzahl der Interventionen besteht aus Übungen, die ohne größeren Aufwand in jeder Phase einer Paartherapie eingesetzt werden können. Das Hauptziel dieser Einstiegs- und Basisübungen sehe ich in der damit verbundenen Aktivierung von emotionalen und physiologisch-körperlichen Zuständen. Diese Aktivierung kann methodisch auf verschiedene Weise erfolgen:? Durch Phantasiereisen, Imaginations- und Vorstellungsübungen kann die gesamte Vielfalt des Wahrnehmungs- und Erlebnisspektrums angesprochen werden.? Durch Übungen, die gezielt an bestehende emotionale Zustände anknüpfen, kann direkt an einem veränderten Umgang mit Emotionen gearbeitet und damit die emotionalen Ressourcen des Paares gestärkt werden.? Durch Übungen, die gezielt körperliche Zu

Werbetext Überschrift

Jetzt nur für kurze Zeit: Preiswerte Jubiläumsedition!

Country of final manufacture

DE

Aus der gleichen Serie

Paare in Therapie

Vom gleichen Autor

Roland Weber

Gehen oder bleiben?

Introduction to Fungi

Navigieren auf Sichtweite - Prozesssteuerung in ...

Paare in Therapie

Introduction to Fungi

Navigieren auf Sichtweite - Prozesssteuerung in ...

Paare in Therapie


Alle eBooks von Roland Weber anzeigen

Zuletzt gesehene eBooks