Mein Konto

anmelden
registrieren

eBooks

Suche nach

eBooks

Keine Ergebnisse

Autoren

Keine Ergebnisse

Stichwörter

Keine Ergebnisse

Kategorien

Keine Ergebnisse
PDF ist das eBook Format von Adobe® und wird von vielen eBook Readern und Smartphones unterstützt.
mit Wasserzeichen
Dieses eBook enthält keinen Kopierschutz. Es kann somit auf allen kompatiblen eReadern, Computern, Tablet-PCs und Smartphones gelesen werden. Beim Download werden die Daten des Käufers unsichtbar im eBook hinterlegt. Bei missbräuchlicher Nutzung kann auf den Käufer zurückgeschlossen werden.

Geisteswissenschaften, Kunst, Musik > Psychologie > Angewandte Psychologie

Stichwörter:

Psychologie , Burnout , Unternehmensberatung , Psychotherapie , Coaching , Supervision , Gruppentherapie , psychologische Beratung , Salutogenese , Teamentwicklung , Gruppenpsychotherapie , Gruppendynamik , Führungskräftetraining , Gruppenberatung , Organisationsberatung , " , Teamberatung , "Psychologie

Sprache:

Deutsch

ISBN:

9783608200249

Erscheinungsdatum:

Anzahl Seiten der Print-Ausgabe:

255 Seiten

Ausgebrannte Teams

Burnout-Prävention und Salutogenese

Leben lernen

1. Aufl.

Jörg Fengler (Autor)

Bewertungen

Bewertung schreiben

Inhalt

Das Buch des bekannten Burnout-Spezialisten Jörg Fengler beschreibt für Teamberatung und -supervision typische Merkmale ausgebrannter Teams und nennt Risikofaktoren. Es führt in mögliche Team-Burnout-Interventionen ein und entwickelt wirkungsvolle Konzepte der Bewältigung und Prävention.Jetzt nur für kurze Zeit: Preiswerte Jubiläumsedition!Nicht nur einzelne Menschen sind von Burnout bedroht, auch Teams können »ausbrennen«. Dieser bisher wenig beachteten Tatsache begegnet das Buch mit der Beschreibung und Analyse des Phänomens in verschiedenen Praxisfeldern des Arbeitslebens.Der Schwerpunkt des Buches liegt auf konkreten Maßnahmen zur Bewältigung und auf der Prävention.- Es beschreibt typische Merkmale ausgebrannter Teams und benennt Risikofaktoren.- Es führt in die verschiedenen Methoden der Team-Burnout-Interventionen ein.- Es enthält wirkungsvolle Konzepte der Vorbeugung.- Es schildert Fallbeispielen aus der Arbeit mit gefährdeten oder von Burnout betroffenen Teams.Dieses Buch richtet sich an:- Teamentwickler- Supervisoren- Coaches- beratende PsychologInnen und Psychologen- Sozialwissenschaftler- Pädagogen und Sozialarbeiter,- Berater und Personen aus Helfer-Berufen

Inhaltsverzeichnis

Inhalt Vorwort und Einleitung 13 IAusgebrannte Teams: Diagnostik 15 Einführung 15 1Merkmale ausgebrannter Teams 16 Jörg Fengler 1.1 Chronische Ã"berforderungsgefühle 20 1.2 Kraftlosigkeit 21 1.3 Entschlusslosigkeit 23 1.4 LeistungseinbuÃ"en 24 1.5 Konsens ohne Folgen 27 1.6 Kollektive Selbstentwertung 29 1.7 Freude über Misserfolge â?" Sarkasmus-Stimmung 29 1.8 Beschuldigungsmuster 32 1.9 Demontage verfügbarer Ressourcen 33 1.10 Reizbarkeit im Binnenkontakt 34 1.11 Subgruppen-Polarisierung und Teamspaltung 35 1.12 Feindseligkeit gegen andere Subsysteme 36 1.13 Reflexionsverweigerung 37 1.14 RisikoeinschÃ"tzung des Team-Burnout 38 2Das Etappenmodell der Burnout-Entwicklung im Team 42 Andrea Sanz 2.1 Burnout â?" eine Bestandsaufnahme 42 2.2 Burnout-Etappenmodell für Teams 44 2.3 Burnout im Kontext des Wandels der Arbeit 53 IIAusgebrannte Teams: Risikofaktoren 59 Einleitung 59

Autorenportrait

Jörg Fengler, Prof. Dr. Diplom-Psychologe, ist Professor an der HeilpÃ"dagogischen FakultÃ"t der UniversitÃ"t Köln, Klinischer Psychologe, Trainer für Gruppendynamik, Mitherausgeber der Zeitschrift »Gruppendynamik«.Andrea Sanz, Mag. Diplom-Soziologin, arbeitet als Gruppendynamik-Trainerin, in der FührungskrÃ"fte- und Teambegleitung und als Supervisorin in Wien.

Titelkurzbeschreibung

Das Buch des bekannten Burnout-Spezialisten Jörg Fengler beschreibt für Teamberatung und -supervision typische Merkmale ausgebrannter Teams und nennt Risikofaktoren. Es führt in mögliche Team-Burnout-Interventionen ein und entwickelt wirkungsvolle Konzepte der BewÃ"ltigung und PrÃ"vention.

Auszug

Vorwort und Einleitung WÃ"hrend der Begriff »Burnout« vor einigen Jahren noch eine vorsichtige Hypothese über Belastungsprozesse einzelner Personen darstellte, ist er mittlerweile in aller Munde und wird nachgerade inflationÃ"r verwendet.Allzu oft erfahren Menschen, die Symptome der Erschöpfung zeigen, heute eine Form der Aufmerksamkeit, die sie eher stigmatisiert denn stützt SelbstverstÃ"ndlich bedarf die einzelne Person im Fall von Burnout der sozialen Unterstützung sowie Ã"rztlichen oder supervisorischen Hilfe. Jedoch erscheint uns dies â?" als Herausgeber dieses Buches â?" nicht ausreichend, um dem PhÃ"nomen »Burnout« gerecht zu werden. Der Fokus auf die Person vernachlÃ"ssigte bisher weitgehend den Blick auf das Gesamtsystem und blendete aus, dass Ã"berlastung stets auch Symptomcharakter hat und auf aktuelle Brennpunkte von Arbeitswelt und Gesellschaft hinweist.Wir greifen nun als Herausgeber dieses Bandes auf unsere Wurzeln in Gruppendynamik, Soziologie

Werbetext Überschrift

Interventionen, BewÃ"ltigung, PrÃ"vention

Aus der gleichen Serie

Ausgebrannte Teams

Vom gleichen Autor

Jörg Fengler

Ausgebrannte Teams

Burnout-Prävention im Arbeitsleben

Das kleine Buch gegen Burnout

Was Lebenskuenstler richtig machen - von ...

(nicht verfügbar)

Was Lebenskuenstler richtig machen – von ...

Ausgebrannte Teams

Feedback geben


Alle eBooks von Jörg Fengler anzeigen

Zuletzt gesehene eBooks