Mein Konto

anmelden
registrieren

eBooks

Suche nach

eBooks

Keine Ergebnisse

Autoren

Keine Ergebnisse

Stichwörter

Keine Ergebnisse

Kategorien

Keine Ergebnisse
PDF ist das eBook Format von Adobe® und wird von vielen eBook Readern und Smartphones unterstützt.
mit Wasserzeichen
Dieses eBook enthält keinen Kopierschutz. Es kann somit auf allen kompatiblen eReadern, Computern, Tablet-PCs und Smartphones gelesen werden. Beim Download werden die Daten des Käufers unsichtbar im eBook hinterlegt. Bei missbräuchlicher Nutzung kann auf den Käufer zurückgeschlossen werden.

Geisteswissenschaften, Kunst, Musik > Psychologie > Angewandte Psychologie

Stichwörter:

Psychologie , Beziehung , Selbsthilfe , Ratgeber , Lebenshilfe , Paarbeziehung , Beziehungsratgeber , Beziehungsproblem , Eheberatung , " , "Psychologie

Sprache:

Deutsch

ISBN:

9783608202977

Erscheinungsdatum:

Anzahl Seiten der Print-Ausgabe:

240 Seiten

A bis Z der Interventionen in der Paar- und Familientherapie

Ein Praxishandbuch

Leben lernen

4. Aufl.

Hartwig Hansen (Autor)

Bewertungen

Bewertung schreiben

Inhalt

Dieses einzigartige Praxishandbuch ersetzt »einen Regalmeter« Interventionsliteratur.Kompakt und anwendungsbezogen präsentiert es hundert bewährte und innovative Tipps und Methoden zur Bereicherung von Beratungs- und Therapiestunden. Lesen und Ausprobieren machen gleichermaßen Spaß.Die therapeutische Arbeit mit Paaren und Familien ist komplex und gleichzeitig sehr individuell. Da ist ein reich ausgestatteter »Interventionsbaukasten« hilfreich. Die infrage kommenden Gesprächstechniken und Interventionsmethoden sind ausgesprochen zahlreich: Genogrammarbeit, Familienbrett, Paradoxe Intervention, Wunderfrage oder die Stühlearbeit - aber wie ging das alles noch mal genau?Hier hilft dieses schulenübergreifende Nachschlage- und Nachlesewerk Neueinsteigern und »alten Hasen« bei der Orientierung. Das Buch bietet hundert gezielte Interventionsvorschläge in fünf Kapiteln:- Basisinterventionen: Was mache ich eigentlich alles in einer Beratungsstunde?- Joker-Interventionen: Besondere Impulse setzen- Handlungsbezogene Interventionen: »Sie können Folgendes tun ...«- Mediengestützte Interventionen: »Gut, das mal vor sich zu sehen ...«- Erlebnisaktivierende Interventionen: »Wollen Sie mal etwas ausprobieren ...?«Die Interventionen sind nicht »spröde«-theoretisch beschrieben, sondern als anschauliche »Live-Sequenzen« aus der Paar- und Familientherapie in jedem Kapitel von A bis Z geordnet.Aus dem Inhalt- Apokalyptische Reiter: Vorboten, auf die es zu achten gilt- Erinnerung an die Zukunft: Der Hoffnungs-"Dreh"- Fünf Freiheiten: Entscheiden müssen Sie!- Metaphern: Kochtopf, Eisberg und Faxgerät- Teufelskreise aufspüren- MiniMax-Interventionen- Rituale: Das gemeinsame Tun- Familienzeitplan: Wer trifft wann wen wie?- Familienrekonstruktion- Reise zu der Liebe des Anfangs- Stühle tauschen - Perspektiven wechseln- Zehn Minuten Neuanfang

Inhaltsverzeichnis

Vorwort: Mal was anderesEinleitung: Was mir wichtig (geworden) ist1. Basisinterventionen: Was mache ich eigentlich alles in einer Beratungsstunde?- Abwarten: Die Pausen machen die Musik- Anfangen: »Ihre EinsÃ"tze bitte!«- Ankerbojen: Orientierung auf hoher See- AuftrÃ"ge/Ziele klÃ"ren: Das Schlussverkaufsyndrom vermeiden- Begleiten beim Aussprechen: »Jetzt hört Ihr Mann zu.«- Billard: Ã"ber die Bande spielen- Den Dialog gestalten: Texte und Subtexte- Die Kunst des Indirekten: Lieferanteneingang gesucht- Empathie zeigen: Ohne Verstehen keine VerÃ"nderung- Erste-Hilfe-MaÃ"nahmen: »Was wÃ"re jetzt gut?«- Fragen: systemisch, zirkulÃ"r, hypothetisch und überhaupt nützlich- Informieren: ErlÃ"uterungen aus dem Berater-Baukasten- Konfrontieren: »Wann entscheiden Sie sich?«- Loben, loben, loben: Mehr von »Plan P«- Mit Unterschieden umgehen: Abwertung oder Abstimmung?- Satzvorgaben: Akzente setzen und weiterleiten- Skeptisch sein: Wer weiÃ", wofür das noch gut is

Autorenportrait

Hartwig Hansen, Jg. 1957, Diplompsychologe (Diplom 1983 in Hamburg), bis 1995 GeschÃ"ftsführer des Psychiatrie Verlages Bonn, 1996 bis 2000 Ausbildung zum Paar- und Familientherapeuten am Institut für systemisch-integrative Paar- und Familientherapie (Prof. Martin Kirschenbaum) Hamburg sowie 2010 bis 2012 zum systemischen Supervisor, Coach und Teamentwickler am ptz Cormann Wasserburg, beide Ausbildungen sind von der Deutschen Gesellschaft für Systemischen Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF) zertifiziert.Heute lebt Hartwig Hansen in Hamburg und arbeitet dort als Autor, Fachlektor, Paar- und Familientherapeut und Supervisor.

Titelkurzbeschreibung

Dieses einzigartige Praxishandbuch ersetzt »einen Regalmeter« Interventionsliteratur.Kompakt und anwendungsbezogen prÃ"sentiert es hundert bewÃ"hrte und innovative Tipps und Methoden zur Bereicherung von Beratungs- und Therapiestunden. Lesen und Ausprobieren machen gleichermaÃ"en SpaÃ".

Auszug

1. Basisinterventionen:Was mache ich eigentlich alles in einer Beratungsstunde?Abwarten: Die Pausen machen die MusikDas passt. »Abwarten« als erste Intervention. Denn das ist sie wirklich - sie scheint mir die wichtigste aller folgenden Interventionen zu sein, sozusagen Nicht-Intervention als Basismethode. Darauf vertrauen, dass die Menschen, die uns gegenübersitzen, den Prozess, ihren Prozess schon gestalten.Wir dürfen genau hinschauen und aufmerksam zuhören. Nehmen wir uns die Zeit!Wir müssen es nicht »stemmen«, »reiÃ"en« oder das »System knacken«. Ã"ben wir uns in Zurückhaltung und in der Lenkung, in der Verlangsamung des Prozesses - schneller wird's wieder von ganz allein.Die Pausen machen die Musik, sie ermöglichen erst die berühmten inneren Suchprozesse.- Kultivieren wir die Kunst des Abwartens!- Entdecken wir die Langsamkeit.Wie Sten Nadolny, in dessen Klassiker sich so schöne SÃ"tze finden wie:»Nicht der Navigator brauchte die Pause, sondern die Pause

Werbetext Überschrift

Nachschlagen und sofort einsetzen!

Country of final manufacture

DE

Aus der gleichen Serie

Selbstmanagementtherapie mit Kindern

A bis Z der Interventionen in der Paar- und ...

Selbstmanagementtherapie mit Kindern

Lösungsorientierte Beratung mit getrennten Eltern

Lösungsorientierte Beratung mit getrennten Eltern

Essstörungen - Heilung ist möglich

Essstörungen - Heilung ist möglich

Vom gleichen Autor

Hartwig Hansen

A bis Z der Interventionen in der Paar- und ...

A bis Z der Interventionen in Gruppen

Die Liebe wiederfinden

Lieben ist schöner als Siegen

Respekt - Der Schlüssel zur Partnerschaft

A bis Z der Interventionen in der Paar- und ...

A bis Z der Interventionen in Gruppen


Alle eBooks von Hartwig Hansen anzeigen

Zuletzt gesehene eBooks