eBooks
Suche in über 500.000 eBooks
Warenkorb anzeigen
Mein Konto
Menü
Sprache
Format

Kategorie

Geisteswissenschaften, Kunst, Musik



sortiert nach
1 bis 20 von 9979 eBooks

". . . in einer steinernen Urkunde lesen"

Geschichts- und Erinnerungsorte in Rheinland-Pfalz


von Ulrike Glatz

Es war einmal vor langer Zeit . . . Orte und ihre Baudenkmäler erzählen uns Geschichten. Sie sind Teil unserer Umwelt, vor allem aber sind sie Träger von Erinnerungen an Ereignisse, an Entwicklungen, aber auch an Menschen und ihre Schicksale.

"... und er schloss sie zärtlich in die Arme".

Jugend und ihr triviales Abbild am Beispiel der "Abgeschlossenen BRAVO-Romane"


von Stefan Rehberger

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: In einem einführenden Teil wird es darum gehen, die Zeitschrift BRAVO selbst anhand ihrer Media-Daten und Geschichte vorzustellen.

"...all diese fingierten, notierten, in meinem Kopf ungefähr wieder zusammengesetzten Ichs"

Autobiographie und Autofiktion


von Ulrich Weber, Elio Pellin

Dass jede literarische Selbstdarstellung fiktionale Elemente beinhaltet, ist in der gegenwärtigen Autobiographie-Diskussion unbestritten.

"...damit du das Leben wählst"

Texte und Reden eines Gestalters der ökumenischen Vision


von A. Philip Potter

Weltweit ist die Ökumene untrennbar mit der Person Philip Potters verbunden. Dieser Sammelband enthält ausgewählte Vorträge, Reden und Texte, die sein Leben und Wirken im Spannungsfeld seines Engagements für die Einheit der Kirchen und für Gerechtigkeit und Frieden dokumentieren.

"Ach, wärst du nur wie wir ..."

Schwiegereltern und Schwiegerkinder " ein kompliziertes Verhältnis


von Andreas Franz Himmelstoß

Verliebt, verlobt, verschwiegert

Das Verhältnis zwischen Schwiegereltern und Schwiegerkindern ist leider nicht immer das Beste. Andreas Franz Himmelstoß zeigt, welche Gründe zu Vorwürfen, Wut, Unverständnis oder Resignation führen.

"Beschränkungen des Vernunftgebrauchs im Dienste des Glaubens?"

Der Anspruch des römisch-katholischen Lehramtes auf Wahrheit und die philosophisch-theologische Vernunft-Diskussion der Gegenwart. Unter Beachtung der Konsequenzen für eine zeitgemäße Verkündigung in Schule, Gemeinde und Erwachsenenbildung


von Markus Gärtner

Längst argumentiert die Theologie bei der Begründung des christlichen Glaubens nicht mehr vor dem Hintergrund eines einheitlichen Weltbildes: Pluralismus, Globalisierung, Kampf der Kulturen und Konstruktivismus sind die Schlagworte des so genannten postmodernen Zeitalters.

"Briefträger" und "Vermittler"

Schweizer Schutzmachttätigkeit für Großbritannien und Deutschland im Zweiten Weltkrieg


von Dominique Frey

INHALTSVERZEICHNIS1. EINLEITUNG1.1 Fragestellung 1.2 Schutzmachttätigkeit als Forschungsgegenstand 1.3 Quellenlage1.4 Theoretische und methodische Einbettung2. JURISTISCHE RAHMENBEDINGUNGEN2.1 Grundsätzliches zur Schutzmachttätigkeit2.2 Rechtsgrundlagen der Kriegsgefangenenbetreuung3.

"Corazón tan blanco" von Javier Marías zwischen Trivial- und Hochkultur

Eine rezeptionstheoretische Studie über die Konstituierung eines Textes im Koordinatensystem der feuilletonistischen Literarturkritik


von Christian Amtsberg

Javier Marías Roman "Corazón tan blanco" (dt.: Mein Herz so weiß) war - mit über 1,5 Millionen verkauften Exemplaren - der Überraschungserfolg des Sommers 1996. Die literarische Qualität des Romans war jedoch in den deutschen Feuilletons stark umstritten.

"DA WOHNT EIN SEHNEN TIEF IN UNS ""

Das "Neue Geistliche Lied" als Medium der Katechese


von Bastian Rütten

Der Begriff "Neues Geistliches Lied" steht seit den späten 1960er Jahren für modernes Kirchenliedgut. Rund 30 Jahre später hat sich die innerkirchliche Situation jedoch stark verändert. Die Zeiten der Volkskirche sind vorbei.

"Darin sind Zeichen für Nachdenkende"

Scala claustralium. Die Leiter der Mönche zu Gott. Eine Hinführung zur lectio divina


von Halima Krausen

"Das Glück kam immer zu mir"

Rudolf Brazda - Das Überleben eines Homosexuellen im Dritten Reich


von Alexander Zinn

"Das Glück kam immer zu mir"

Rudolf Brazda - Das Überleben eines Homosexuellen im Dritten Reich


von Alexander Zinn

"Das Parfum" und das Böse: Patrick Süskinds Protagonist Jean Baptiste Grenouille


von Martina Jansen

Zum großen Erfolg des Romans "Das Parfum" von Patrick Süskind trägt vor allem die besondere Faszination bei, die von ihm ausgeht.

"daß es Sinn hat zu sterben - gelebt zu haben"

Adam von Trott zu Solz 1909 - 1944. Biographie


von Benigna von Krusenstjern

Die grundlegende Biographie zum 100. Geburtstag am 9. August 2009.Adam von Trott zu Solz stand an der Seite Stauffenbergs im Zentrum der Verschwörung des 20. Juli 1944. Als zutiefst ziviler Mensch war er gegenüber dem NS-Regime von Anfang an ablehnend eingestellt.

"Denk' ich an Deutschland..."

Sozialpsychologische Reflexionen


von Ulrich Bahrke

Die Autoren fokussieren verschiedene Facetten der sozialpsychologischen Realität in Deutschland: die Geschichte der Teilung Deutschlands innerhalb Europas, die Frage nach der Bedeutung von Erinnerung, Trauma und kollektiver Identität, die Entwicklung von Toleranz als demokratischer Tugend.

zurück 1 2 3 4 5  ... weiter 

Zuletzt gesehene eBooks

Sofort Logo

PayPal Logo


powered by